+49 (0)5253 - 933 412

info@kkl-fliessestrich.de

+49 (0)5253 - 933 412

Unsere Leistungen

Entscheiden Sie sich für KKL Fließestrich und profitieren Sie von folgenden Leistungen:

Baubiologisch wertvoll und umweltfreundlich

KKL Naturhydrit- Fließestriche sind baubiologisch wertvolle Stoffe. Da zur Herstellung nur ca. 1/40 der Energie eines Portland- Zements benötigt wird, ist der KKL Naturanhydrit- Fließestrich auch bei der Produktion umweltfreundlich.

Humane Verlegearbeit

Bei den KKL Naturanhydrit- Fließestrichen entfällt schwere körperliche Arbeit, wie z.B. beim Einbringen von Zementestrichen, oder beim Durchschlagen einiger anderer Fließestrichprodukte.

Der KKL Naturanhydrit- Fließestrich wird nur eingegossen und mittels einer Schwabbelstange leicht bewegt. KKL Naturanhydrit- Fließestrich kann wirtschaftlich mit zwei Mann eingebracht werden.

Verlegeleistung

Durch das einfache einbringen von KKL Naturanhydrit-Fließestrich ist eine höhere Verlegeleistung möglich, die bei dem heute üblichen, schnellen Baufortschritt ein wichtiges Entscheidungsmoment darstellt.

Maschinelle Verarbeitung

Die Lieferung und der Einbau erfolgt mit einem Spezialtransportfahrzeug, Typ TransMix. Damit ist während des gesamten Einbaus ein konstantes Mischungsverhältnis zwischen Wasser, Kies und Bindemittelkonzentrat gewährleistet.

Einfache Bedienung ist für uns ein "Muss".

Schnelles Erhärten

Durch sein Abbinden und Erhärten und der, unter den üblichen Baustellenbedingungen, guten Festigkeitsentwicklung, sind die Flächen nach 24 Stunden begehbar und nach 7 Tagen belastbar. Der Ausbau des Gebäudes kann somit zügig fortgesetzt werden. Der schnelle Baufortschritt bedeutet auch eine Kostenersparnis für den Bauherrn.

Anschleifen

KKL Naturanhydrit- Fließestriche müssen nicht abgeschliffen werden. Die Vorbereitungsarbeiten des Boden-, Parkett- oder Fliesenlegers, wie sie z.B. in der DIN 18 365 oder der VO Bodenleger festgelegt sind, reichen aus.

Biegezugfestigkeit

KKL Naturanhydrit- Fließestriche weisen eine hohe Biegezugfestigkeit auf und sind deshalb zum Einbau als schwimmender Estrich besonders geeignet.

Kein Wundlaufen und Schüsseln

KKL Naturanhydrit- Fließestriche werden auch bei langer Liegezeit, z.B. auf Großbaustellen mit jahrelangen Bauzeiten, nicht wundgelaufen. Sie können als "Nutzestrich" verwendet werden, bis sie verlegt werden. Auch beim Einbau während des Winters tritt kein Schüsseln der Estrichflächen auf.